www.Schoener-Suedwesten.de setzt ausschließlich essentielle Cookies ein und solche, die der Nutzer aktiv selbst freischaltet (siehe: Kartenfreischaltung, Reichweitenmessung, Steady). Mehr Details siehe: Cookies

Natur und Landschaft im Naturpark Schwäbisch Fränkischer Wald


Letzte Aktualisierung: 25.03.2021

Die Natur und die Landschaft des Naturparks sind vielfältig und spiegeln die unterschiedlichen geologischen und klimatischen Voraussetzungen wider. Mildes Weinbauklima im Westen geht über in das rauere Klima des Inneren Schwäbisch Fränkischen Waldes, das insbesondere bei Welzheim bekannt für seine besonders reine Luft ist.

Eingang zur Tobelschlucht
Eingang zur Tobelschlucht © Marko Leson

Die Bodenbach- und Tobelschlucht: wilde Klingen bei Wüstenrot

In den Löwensteiner Bergen befinden sich wilde Klingen: die Bodenbachschlucht und die Tobelschlucht. Erstere ist Naturschutzgebiet und Letztere hat - wegen ihrer geringeren Ausdehnung - den Status eines Naturdenkmals. Während die Bodenbachschlucht tief und steil eingeschnitten ist, beeindruckt die Tobelschlucht mit dem Hohlen Stein durch steile Felsformationen. >>> Mehr...


Beeindruckende Felsformationen im Bannwald Steinhäusle bei Kaisersbach

Fast vier Jahrzehnte schon ist das Waldgebiet rund um die Felsenformation Steinhäusle als Bannwald ausgewiesen. Seit 1970 ruht auf knapp 21 Hektar die forstliche Bewirtschaftung. >>> Mehr...


abenteuerliche, tief eingeschnittene Schlucht bei der Laufenmühle

Die Begehung der Wieslaufschlucht auf schmalen, rutschigen, teilweise unmittelbar an Steilabfällen entlang führenden Pfaden ist abenteuerlich, mitunter sogar schwierig und machmal gar unmöglich. Doch genau das macht die Wieslaufschlucht zu einem einmaligen, spannenden Erlebnis. Die malerisch im Grün des Waldes eingebettete Klingenmühle und der sich dort befindende über mehrere Stufen kaskadierende Wasserfall sind weitere beeindruckende Höhepunkte. >>> Mehr...


Ein malerisches Tal mit orchideenreichen Wiesen

Das Naturschutzgebiet "Wiesen bei der Menzlesmühle" befindet sich unweit von Welzheim und kann sehr gut in Kombination mit dem Mühlenwanderweg begangen werden. Der Wanderweg durch das Naturschutzgebiet führt an der Hundsberger Sägemühle und an der namensgebenden Menzlesmüle vorbei. Möchte man das nicht, dann eignet sich der Parkplatz bei Neuwirtshaus als ein guter Ausgangspunkt, um die Wiesen zu erkunden. >>> Mehr...


Orchideenreiche Wiesen bei Waldenburg

Südlich von Waldenburg befinden sich drei orchideenreiche Waldgebiete, die eher an eine Parklandschaft als an ein Waldgebiet erinnern. Dabei handelt es sich um die drei Naturschutzgebiete (NSG's) Entlesboden, Obere Weide und Viehweide. Die NSG's haben ihren Ursprung alle in ihrer mittlerweile aufgegebenen Nutzung als Waldweide bzw. der Streunutzung. Diese Bewirtschaftungsformen und die vorhandenen Standortvoraussetzungen förderten die Charakterart des Gebiets - das Blaue Pfeifengras. >>> Mehr...


Abenteuerliches Bachtal bei Althütte

Das Strümpfelbachtal ist ein sehr ursprüngliches Bachtal in der Nähe von Althütte. Rutschige Stege und Brücken erschließen das an Wasserfällen reiche Tal. Der abenteuerliche Weg und die Möglichkeit kurz darauf die nicht weniger spannende Wieslaufschlucht zu durchqueren, machen den besonderen Reiz dieses Tales aus. >>> Mehr...


Schlucht mit Wasserfällen im Schwäbisch Fränkischen Wald

Die Hörschbachschlucht ist bekannt für ihre drei Wasserfälle - man möchte am liebsten sagen die ihren Beginn und ihr Ende darstellen, aber das stimmt zumindest für den unteren Wasserfall nicht. Allerdings wird die Schlucht ab hier immer urwüchsiger, enger und wilder. Der obere Wasserfall beendet auf jeden Fall die Wanderung durch die meiner Ansicht nach schönste Schlucht im Schwäbisch Fränkischen Wald. >>> Mehr...


Erläuterndes zur Natur des Schwäbisch Fränkischen Waldes

Die Natur und die Landschaft des Naturparks sind vielfältig und spiegeln die unterschiedlichen geologischen und klimatischen Voraussetzungen wider. Mildes Weinbauklima im Westen geht über in das rauere Klima des Inneren Schwäbisch Fränkischen Waldes, das insbesondere bei Welzheim bekannt für seine besonders reine Luft ist. >>> Mehr...